SOKO Kitzbühel 16.15 Uhr

SOKO Kitzbühel

montags bis freitags, 16.15 Uhr

Die „südlichste“ unter den SOKOs geht mit neuem Schwung in 26 neue Folgen. Nach 13 Jahren Treue zur Rolle der leitenden Ermittlerin Karin Kofler hat die viel bewährte Protagonistin Kristina Sprenger die Serie verlassen. Die Neue im Team ist Nina Pokorny, gespielt von Julia Cencig.

Nina hat in Wien als verdeckte Ermittlerin gearbeitet und wird hier in Kitzbühel dem nunmehr leitenden Ermittler Lukas Roither unterstellt. Sie denkt und handelt schnell. Bedächtige Verdächtige überrumpelt sie oft mit ihrer flinken Zunge. Bald ist ihre kreative, eigenwillige Energie bei der Aufklärung von Verbrechen unverzichtbar. Dennoch verläuft ihr Einstand alles andere als glatt. Sie irritiert Lukas mit ihrer mangelnden Teamfähigkeit und gerät wegen ihrer übergriffigen Art immer wieder mit Kroisleitner aneinander. Kroisi lässt die Frage keine Ruhe, warum sie Wien überhaupt verlassen hat. Nina schweigt selbst zu irritierenden Beobachtungen und Funden, bis ihre Vergangenheit sie einholt und das gesamte Team in einen Sturm aus Verbrechen und heillosen Verstrickungen reißt, aus dem es nur mit knapper Not herausfindet.

Auf dem Weg durch dieses Feuer haben sich alle bis auf den Grund kennengelernt, sind durch ein Geheimnis miteinander verschweißt, zu einem echten Dreamteam.

Wie immer wird in allen 26 Folgen je ein Fall gelöst in der Welt der Sportlichen, Reichen und Schönen, vor der idyllischen und grandiosen Kulisse der Tiroler Alpen.

Nina Pokornys Geschichte zieht sich wie ein roter Faden durch zwölf Folgen, mal unauffällig, mal markant, bis zum hochspannenden Finale. Die Schauspieler haben sich mit aller Leidenschaft in diese ungewohnte Aufgabe gestürzt. Klar. Auch in den spannendsten Kriminalfällen ist der Ermittler doch immer nur der Vermittler, der sich fremder Schicksale annimmt. Bei Ninas Geheimnis geht es um ihre Figuren selbst, hier haben die Darsteller ihr ganzes Können ausgereizt, hier wächst auf dem Zenit der Spannungskurve die Serie über sich selbst hinaus. Bei der österreichischen Erstaufführung hat dies zu einer merklich erhöhten Zuschauerzahl und Zuschauerbindung geführt.

Auf einem Blick

  • Alpenkrimi im Urlaubsparadies
  • Fesselnde Mordfälle zwischen Jetset und Tourismus
  • Tirolerin Sprenger mit regionalem Background
  • Ko-Produktion von ORF und ZDF

Werbemöglichkeiten

16.14 Uhr

  • Single Spot
    70 29 16 18

16.15 Uhr SOKO Kitzbühel (1)

16.35 Uhr

  • Klassische Werbeinsel
    01 08 16 08

16.40 Uhr SOKO Kitzbühel (2)

16.58 Uhr

  • Klassische Werbung
    01 08 16 02

Leistungs-/ Kostenrechner

SOKO
Unterbrecher-Werbeblock in SOKO: 01 18 18 20
Basis-Spotlänge: 30 Sek.*

Anzahl Schaltungen:

* Die Leistung des Werbespots ist unabhängig von der gewählten Spotlänge. Beim ZDF Werbefernsehen gilt auch bei kürzeren Spotlängen der 1-Sekunden-Preis ohne Aufschlag.

Berechnen


zum Leistungs-/Kostenrechner