>>>
ZDF Werbefernsehen
 

Roadshow ZDF Werbefernsehen

"Gud'n Aaamd..."

2012. ...hieß es im November 2012 in vier deutschen Städten. Unsere Gäste erwarteten einen mainzeligen Geburtstagsabend im Kreise der Familie. Sie erlebten, wie Chefzeichner Titus König die sechs Kerlchen live zum Leben erweckte, sie auf Ihren Wunsch in verschiedenste Kostüme und Welten schlüpften. Darüber hinaus haben unsere Geburtstagsgäste mit Lutz van der Horst, dem Außenreporter der heute-Show, den Wirkungsbeitrag diskutiert, der in der neu aufgelegten Mainzelmännchen-Studie 2012 belegt wird. 

Reisen Sie hier noch einmal durch die jüngste Programmpräsentation des ZDF Werbefernsehens.

Anton, Berti, Conni, Det, Edi und Fritzchen bedanken sich bei über 500 Gästen in den letzten drei Wochen!

"Nacht der Löwen 2010"

2010. Was wäre Werbung ohne Fernsehen - und Fernsehen ohne Werbung? Hier findet zusammen, was zusammengehört und so war das ZDF Werbefernsehen in diesem Jahr erstmals Partner der "Nacht der Löwen" und Sponsor der "Königsdisziplin Film" bei der Verleihung der deutschen Cannes Lions. Weitere Informationen zur "Roadshow 2010" finden Sie hier.

"25 Jahre WISO"

2009. In diesem Jahr stand die ZDF Werbefernsehen-Roadshow in den vier Städten Hamburg, München, Mainz und Köln unter dem Motto: 25 Jahre WISO. WISO ist das bekannteste und renommierteste Wirtschaftsmagazin im deutschen Fernsehen und informiert seit 1984 allgemein verständlich über alle wichtigen wirtschaftlichen und sozialpolitischen Themen Deutschlands. Mehr

"News"

2008. Die diesjährige Roadshow in den vier Städten Hamburg, Mainz, München und Düsseldorf stand unter dem Motto „News“. Mit dem Neubau des modernsten Nachrichtenstudios Europas auf dem Gelände des ZDF- Sendezentrums in Mainz startet das ZDF ab Frühjahr 2009 in die digitale Zukunft. Mehr

"Crimetime" hautnah

Mit dem Werbefernsehen auf Spurensuche
2007. Wie jedes Jahr ging das ZDF Werbefernsehen auf Tour, um den Ansprechpartnern in den Agenturen und ihren Kunden die Highlights des Werberahmenprogramms des kommenden Jahres zu präsentieren. Der Schwerpunkt lag auf den spannenden ZDF-Krimiserien und so lief die Tour unter dem Motto „Crimetime". Hans-Joachim Strauch als oberster Spurensucher und sein Ermittler-Team luden zum Lokaltermin in Hamburg (13.11.07), München (15.11.07), Frankfurt (20.11.07) und Köln (22.11.07). Mehr

Kontakter Client Award

"Wir lieben Qualität, Vielfalt, Service - und vor allem Lebensmittel"

Hajo Strauch überreicht den "Trostpreis".

2009. Rund 250 Gäste verfolgten am 26.3.2009 gespannt die festliche Preisverleihung des "Kontakter Client Award 2009" im Münchener Theaterzelt "Das Schloss". Der in Deutschland einzige von Werbungtreibenden verliehene Kreativpreis wird in fünf Kategorien vergeben. In der Kategorie "TV-Spot des Jahres 2008" überreichten die Moderatorin Kathrin Müller-Hohenstein ("Aktuelles Sportstudio", ZDF) und der Laudator Hans-Joachim Strauch (Geschäftsführung ZDF Werbefernsehen GmbH) den Gewinnern Marliese Kalthoff (Leiterin Unternehmens-kommunikation EDEKA) und Thomas Eickhoff (Geschäftsführung Beratung Grabarz & Partner) neben der begehrten Kontakter-Urkunde einen unikaten "Trostpreis": Die Originalzeichung aus dem Storyboard eines Mainzelmännchen-Spots. Mehr

Karen Webb, Stefan Krüger

"Bom Chicka Wah Wah"

2008. Der Spot "Axe Deospray" von Unilever, Hamburg, ist die beste TV-Werbung des vergangenen Jahres. Zu diesem Urteil ist eine Jury aus 155 Marketing-Entscheidern gekommen, die für den Branchen-Dienst Kontakter neben der besten TV-Werbung noch die Anzeige, die Radio-Kampagne, die Online-Kampagne und die Plakat-Kampagne des Jahres 2007 kürte. Mehr

TV-Wirkungstag

Prominenz: Detlev Buck.

Volles Haus beim 6. TV-Wirkungstag in Frankfurt

2009. „Sehen, was Sache ist!“ – das konnten die über 1.100 Gäste des 6. TV-Wirkungstages am 5. Mai 2009 im Frankfurter CongressCenter: Unter diesem Motto hatten acht Vermarktungshäuser die Branche zum jährlichen TV-Gattungs-Event geladen. Die eintägige Kongressveranstaltung, die einen neuen Besucherrekord erzielte, beleuchtete die neuesten Erkenntnisse aus der TV-Wirkungsforschung und lieferte mit insgesamt sieben spannenden Vorträgen Beweise für die Wirksamkeit des Mediums TV. Mehr

TV-Vermarkter im Gespräch

5. TV-Wirkungstag verbucht Besucherrekord

2008. Über 1.000 Besucher konnte der 5. TV-Wirkungstag am 17. April 2008 in Frankfurt verbuchen und damit einen weiteren Rekord. Mittelpunkt des Gattungs-Events, das in diesem Jahr unter dem Motto „Marken inszenieren - Menschen involvieren“ stand, waren die neuesten Ansätze aus der TV-Wirkungsforschung: Interpersonale Kommunikation, Neuropsychologie und Involvement. Zentrales Ergebnis der gesamten Studien sowie Fazit des Tages: TV wirkt - und Fernseh-Werbung involviert stärker, als so Mancher glauben mag. Mehr

Verbrauchs- und Medienanalyse

Verbrauchs- und Medienanalyse 2010: Verbraucher achten mehr auf Marke

Im Zeichen der Krise gewinnt die Marke an Bedeutung. Das ist ein Ergebnis der aktuellen Verbrauchs- und Medienanalyse (VuMA 2010), die in diesen Tagen erscheint. Im Durchschnitt nimmt der Anteil der Konsumenten, die beim Kauf „eher auf die Marke“ achten um 10 Prozent zu. Von dieser Entwicklung sind, wenn auch in unterschiedlichem Maße, alle Produktbereiche betroffen. Insgesamt wurde für 62 Bereiche ermittelt, ob die Befragten „eher auf die Marke“ oder „eher auf den Preis“ achten. Fixpunkte für den Vergleich waren der Herbst 2007 und das Frühjahr 2009. „Entgegen der Erwartung, dass die Menschen in der Krise stärker auf dem Preis schauen, scheinen sie gerade jetzt durch den Kauf von Markenprodukten nach Stabilität und Verlässlichkeit zu suchen“, erklärt VuMA-Sprecherin Henriette Hoffmann. „Trotz der Abwrackprämie achten 45 Prozent eher auf die Marke des PKW, während dies im Herbst 2007 nur 42 Prozent taten“, ergänzt Michael Keller, stellvertretender VuMA-Sprecher.

Bevölkerung zeigt sich gesundheitsorientiert und zahlt gerne für naturreine Produkte

VuMA 2009. Das Interesse an gesunden und naturreinen Produkten ist groß. Und: Die Konsumenten lassen sich das auch etwas kosten! Diesen Trend beschreibt die aktuelle VuMA 2009 ganz deutlich. Es gibt kaum etwas Wichtigeres für die Bevölkerung als Fragen zur Gesundheit und den Kauf von Naturprodukten. "Besonders gut werblich zu erreichen sind diese Top-Zielgruppen über das Radio und in TV über das Werbefernsehen von ARD und ZDF", wie Dr. Michael Keller, stellvertretender Sprecher der VuMA, weiterhin analysiert: "Insbesondere von den Personen, die sowohl Interesse an Gesundheitsfragen haben als auch durch hohe Einkaufsaktivitäten bestechen, werden beim Fernsehen nahezu die Hälfte täglich über die reichweitenstarken Programmangebote von ARD und ZDF angesprochen. Die Ergebnisse aus der VuMA machen dies deutlich."

VuMA 2009: Erste Markt-Media-Studie mit EU-Ausländern

In diesen Tagen erscheint die aktuelle Verbrauchs- und Medienanalyse, die VuMA 2009. Sie basiert als erste Markt-Media-Studie auf der Grundgesamtheit Deutsche und in Deutschland lebende EU-Ausländer ab 14 Jahre. Dies entspricht einem Potenzial von 67.026 Millionen Personen. „Mit der Erweiterung der Datenbasis um die EU-Ausländer folgen wir dem von der Media-Analyse Radio eingeschlagenen Weg“, erläutert VuMA-Sprecherin Henriette Hoffmann. „Damit können Werbekunden die Leistungsdaten von Fernsehen und Radio auch auf dieser breiten Basis vergleichen“, ergänzt Dr. Michael Keller, stellvertretender Sprecher der VuMA. Das AGF/GfK-Fernsehpanel beinhaltet bereits seit mehreren Jahren die Gruppe der EU-Ausländer. Mehr

VuMA 2008: Markt-Media-Studie erstmals mit neuem Werbemittel-kontakt für TV

In diesen Tagen erscheint die aktuelle Verbrauchs- und Medienanalyse, die VuMA 2008. Sie enthält erstmals TV-Nutzungsdaten auf Basis des Werbemittelkontaktes wie sie bereits Mitte Oktober mit der ma intermedia veröffentlicht wurden. Mehr

ARD & ZDF Fernsehwerbung GmbH

AS&S und ZDF Werbefernsehen gründen gemeinsame Vertriebsfirma zur Vermittlung von TV-Werbung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Mit einer gemeinsamen Vertriebsfirma zur Vermittlung der Werbezeiten in den TV-Programmen von ARD und ZDF starten die beiden Vermarktungsfirmen ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH (AS&S) und ZDF Werbefernsehen mit vereinten Kräften ins Werbejahr 2009. Geschäftsführer der ARD & ZDF Fernsehwerbung GmbH sind Uwe Esser (Geschäftsleitung TV-Vermarktung AS&S) und Hans-Joachim Strauch (Leiter ZDF Werbefernsehen). Mehr