>>>
ZDF Werbefernsehen
 

SOKO Wien

Gregor Seberg, Lilian Klebow, Stefan Jürgens, Maria Happel, Dietrich Siegl

freitags, 18.05 Uhr  

Die Metropole Wien liegt im Dreiländereck Österreich, Ungarn, Tschechien. In den vergangenen Jahren hat die organisierte Kriminalität auf der Donau enorm zugenommen, so dass sich eine Sonderabteilung der Kriminalpolizei der Bekämpfung von Verbrechen annimmt: die „SOKO Wien“. Sie hat ihren Stützpunkt im Schatten der Reichsbrücke und überwacht mit pfeilschnellen Booten die Donau mitsamt ihren Kanälen und Seitenarmen. Unter Einsatz ihres Lebens lösen die Polizisten in 32 neuen Folgen harte und knifflige Kriminalfälle – auf dem Wasser, wo eigene Regeln und Gesetze gelten.

Im Mittelpunkt der „SOKO Wien“ stehen: Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg), der seit seinem 18. Lebensjahr bei der Wiener Polizei ermittelt, und Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens), der ursprünglich aus dem Ruhrgebiet stammt. Die beiden sind wie Tag und Nacht und doch ein ideales Team. Nowak ist ein „Bauchmensch“ mit einem leichten Hang zum Cholerischen. Ribarski ist unbeugsam, ein leidenschaftlicher Polizist mit ausgeprägtem Gerechtigkeitssinn, der nicht immer im Einklang mit dem geltenden Recht steht. Ribarskis Ernsthaftigkeit und sein Charme sind seine Markenzeichen. Durch das Aufeinanderprallen des „Piefkes“ Ribarski mit dem typischen Wiener Nowak werden jede Menge Humor und Spannung pur gewährleistet.

Zwei starke Männer haben, wie könnte es anders sein, eine starke Frau in ihrer Mitte: Die internetversierte Revierinspektorin Penny Lanz (Lilian Klebow) wächst über ihre Assistentinnenrolle hinaus und leistet eigenständige, mitunter eigenwillige Ermittlungsarbeit. Der knorrige Oberst Otto Dirnberger (Dietrich Siegl), Kommandant der „SOKO Wien“, die humorvolle Gerichtsmedizinerin Dr. Franziska Beck (Maria Happel) sowie der Spurensicherer Franz Wohlfahrt (Helmut Bohatsch) komplettieren das Team der „SOKO Wien“.

In Episodenrollen zu sehen sind u. a. Julia Bremermann, Philipp Moog, Nicki von Tempelhoff, Sonja Kirchberger und Oliver Stokowski.