>>>
ZDF Werbefernsehen
 
ZDF Werbefernsehen - Zahlungsmodalitäten

Die Berechnung der Werbeeinschaltungen erfolgt im Regelfall jeweils im Monat vor der Ausstrahlung mit Rechnungsdatum 5. des Ausstrahlungsmonats. Die Rechnungen sind spätestens nach 25 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. Bei Zahlungseingang innerhalb von 10 Tagen werden 2 % Skonto gewährt.

Das ZDF Werbefernsehen behält sich - grundsätzlich für erstmalige Vertragspartner - Vorauskasse vor. Die Zahlung muss spätestens 3 Werktage vor dem ersten Ausstrahlungstermin eingegangen sein, wobei auch hier die Skontoregelung greift.

Am 1. Werktag des Folgemonats wird der Ausstrahlungsmonat endabgerechnet. Eventuell auftretende Differenzen, die sich durch Änderungen der Buchungen oder durch geänderte Rabattsätze ergeben, werden gesondert in Rechnung gestellt, bzw. gutgeschrieben. Die Zahlung muss innerhalb von 10 Tagen erfolgen, wobei auch hier die Skontoregelung greift. Der Ausgleich einer Gutschrift erfolgt durch Verrechnung. Besteht keine Möglichkeit zur Verrechnung, wird eine Zahlung geleistet. Wurde die mit der Gutschrift verrechnete Rechnung unter Abzug von Skonto beglichen, wird auch von dem Gutschriftbetrag ein entsprechender Skontoabzug vorgenommen. 

Bei nicht termingerechter Bezahlung der Rechnung ist das ZDF Werbefernsehen berechtigt, die Ausstrahlung der Werbeeinschaltungen zu unterlassen oder gänzlich vom Auftrag zurückzutreten, ohne dass ein Ersatzanspruch des Auftraggebers abgeleitet werden kann. Das ZDF Werbefernsehen berechnet Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe.

Bei Übersendung von Verrechnungsschecks gilt als Tag der Zahlung der Tag des Eingangs beim ZDF Werbefernsehen. Bei Überweisungen gilt als Tag der Zahlung der Tag, an dem der Betrag auf nachfolgendem Konto gutgeschrieben ist: 

ZDF Werbefernsehen GmbH
Commerzbank AG
BLZ 550 400 22
Kto. 200 360 600