Forschung

Kompetente Antworten zu Medialeistung und Werbewirkung

Um unseren Kunden kompetente Antworten zu den unterschiedlichen Fragen aus dem Media-Bereich geben zu können, stellen Forschung und Mediaservice des ZDF Werbefernsehens Informationen zur Entwicklung der Medien, dem Nutzungsverhalten, der Werbewirkung sowie zur Ansprache von spezifisch werberelevanten Zielgruppen zur Verfügung.

Ihre Analysen belegen in vielfältiger Weise, warum es eine gute Idee ist, im ZDF zu werben. Das Konzept "Die neue Primetime" beruht auf einer validen Datenbasis, die von Forschung und Mediaservice bereitgestellt und aufbereitet wird.

Forschung

Plattform für die Analysen der Forschung sind neben den täglichen Auswertungen aus dem AGF-Fernsehpanel eigene Forschungsaktivitäten.
Ein besonderer Fokus liegt auf der Analyse und Bereitstellung von Käuferzielgruppen, welche u.a. im Rahmen der Verbrauchs- und Mediaanalyse (VuMA) der Typologie des Global Premium Shoppers (GPS) und des GfK-Projekts t.o.m. FMCG (TV Optimizer for Markets) zur Verfügung stehen. Alle diese Ansätze fusionieren gemessenes Konsumverhalten von Verbrauchern mit dem Mediennutzungsverhalten der Teilnehmer des AGF-Fernsehpanels. Zusätzlich zu einer rein quantitativen Betrachtung anhand der Medialeistung ist das Wirkungspotential des Fernsehens ein weiterer Schwerpunkt im Forschungsinteresse des ZDF Werbefernsehens. Hierzu werden u.a. in regelmäßigen Abständen Studien zur Wirkung der Mainzelmännchen bzw. bestimmten Zeitschienen durchgeführt.

Media Service

Der Mediaservice des ZDF Werbefernsehens berechnet in verschiedensten Auswertungsmethoden Programm- und Werbeblockreichweiten. Neben den Mediennutzungsdaten des AGF-Fernsehpanels werden hier ebenfalls Verbraucherdaten aus VuMA, GPS und t.o.m. FMCG verwendet, um die Medialeistung des ZDF zu verdeutlichen. Der Planungsservice unterstützt Kunden gerne bei Ihrer Kampagnenplanung.

Ansprechpartner Forschung

Claudia Hess
Tel. 06131 70 14014
Fax. 06131 70 14395
hess.c(at)zdf.de

Ansprechpartner Media Service

Klaus Josef Brock
Tel. 06131 70 14032
Fax. 06131 70 14395
brock.kj(at)zdf.de

Mitglied in der