Bandlose Spotanlieferung

Bandlose Spotanlieferung

Technische Voraussetzungen:

Zur bandlosen Spotanlieferung steht Ihnen ein FTP-Server zum Datentransfer zur Verfügung. Die Adresse lautet: ftp://produktionsnetzgateway.zdf.de

Es gelten folgende technische Vorgaben:

Videokodierung:

HD-Spots: MPEG 2, 100 Mbit/s 720P50 oder 1080i/25 I-Frame-Only, Containerformat: MXF OP1a
                   XDCAM HD 422, 720p50 oder 1080i/25, 50MBit/s, Containerformat: MXF OP1a
                   AVC-I100, 720p/50 oder 1080i/25, Containerformat: MXF OP1a

 

SD-Spots: DVC Pro50, Containerformat: MXF OP1a
                   IMX, 50 MBit/s, Containerformat: MXF OP1a

Audiokodierung in SD und HD:

lineares PCM, 24 Bit / 48 kHz. Kanalbelegung: Stereosendeton auf Spur 1 & 2, Aussteuerung gemäß den technischen Richtlinien.

Für Werbung und Sponsoring-Trailer gilt nach der R128s1 ab 01.04.2017:

Zielwert („target level“) der Programmlautheit:                    -23,0 LUFS (± 0,5 LU)

maximale Short term Loudness:                                             -18,0 LUFS

maximaler Spitzenpegel („Maximum True Peak Level“):    -1dBTP

Vorgaben zur lautheitsnormierten Tonaussteuerung finden Sie hier.

Jeder Werbespot muss in einer separaten Datei (Maximale Länge 5 Min.) angeliefert werden. Der Beitrag  muss mit 4 Frames (p50) Schwarz – dies entspricht 2 Frames (i25) - vor und nach dem Spot konfektioniert sein. Die max. Länge des File-Namens darf 32 Zeichen nicht überschreiten. Bitte beachten Sie, dass der File-Name keine Sonderzeichen (auch kein ß,ä,ö,(,<,&...) enthält. Die SOM soll bei 00:00:00:00 beginnen. Es können nur MXF-Dateien auf dem Server abgelegt werden! Um technische Komplikationen zu vermeiden wird empfohlen, für den Datentransfer einen FTP-Client zu verwenden.

Vor der ersten Übertragung eines Werbespots ist es unbedingt erforderlich, dass Sie uns vorab eine Testdatei schicken, die wir auf Verwendbarkeit prüfen, ansonsten können wir die Ausstrahlung nicht garantieren. Wir bitten hierfür etwas Zeit mit einzuberechnen. Wir benötigen die filebasierten Motive ebenso wie Bänder 5 Werktage vor Ausstrahlung, da die technische und inhaltliche Abnahme weiterhin bestehen bleibt. Bei Bedarf ist in Absprache jedoch, auch wie bei der Bandanlieferung, eine kurzfristigere Regelung möglich.

Um Ihnen die Serverzugangsdaten zukommen zu lassen, benötigen wir von Ihnen folgende Angaben per Mail an die Ansprechpartner aus unserer Disposition:

http://www.zdf-werbefernsehen.de/unternehmen/unternehmen/kontakt/team-zdf-werbefernsehen/

- Firma

- Ansprechpartner

-Telefonnummer

- E-Mail-Adresse

Sie erhalten dann von uns per Mail die Zugangsdaten.

Bei der Anlieferung ist das Anlieferungsformular pro Spot auszufüllen.

Bei Rückfragen steht Ihnen unsere Disposition gerne zur Verfügung.  Tel.: 06131 70 140 -31, -18, -28, -29.

Eine Druckansicht (PDF-Datei) zu den technischen Voraussetzungen für eine digitale Spotanlieferung finden Sie hier.

Stand: Januar 2017

Technical delivery specifications:

Technical requirements for the digital delivery of an advert to ZDF: 
An FTP server is available for the data transfer for the digital delivery of the advert.
The address is: ftp://produktionsnetzgateway.zdf.de  To avoid technical problems we recommend using a ftp-client for the data transfer.

The following technical specifications apply:

Video encoding:

HD-Adverts: MPEG 2, 100 Mbit/s 720P50 or 1080i/25 I-Frame-Only, Containerformat: MXF OP1a
                       XDCAM HD 422, 720p50 or 1080i/25, 50MBit/s, Containerformat: MXF OP1a
                       AVC-I100, 720p/50 or 1080i/25, Containerformat: MXF OP1a

 

SD-Adverts: DVC Pro50, Containerformat: MXF OP1a
                      IMX, 50 MBit/s, Containerformat: MXF OP1a

 

Audio encoding in SD and HD:

Linear PCM, 24 Bit / 48 kHz. Channel assignment: stereo broadcasting sound on track 1 & 2, level control in accordance with the technical guidelines.

For adverts and sponsorship trailer applies after the R128s1 from 01.04.2017:

Target level Programme Loudness:    -23,0 LUFS (± 0,5 LU)
Maximum Short term Loudness:         -18,0 LUFS 

Maximum True Peak Level:                  -1dBTP

Each advert must be delivered in a separate file (maximum length: 5 mins). Each file must be assembled with 2 frames of black before and after the advert. The file name may not exceed 32 characters. Please make sure that the file name does not include any special characters (including ß, ä, ö, (, <, & ...). 
The SOM should start at 00:00:00:00. Only MXF files may be placed on the server. 

For first-time users of our system it is required to send us a test file for our approval in advance, otherwile we are unable to guarantee a broadcast of the advert. Please take into account that we need the file five working days before the broadcast, just like tapes, as they still need to be approved regarding technical specificationsand content. If necessary, however, a shorter term solution can be arranged on demand. 

In order to send you the login data, we need you to e-mail the following information to the contact people in our Planning Department:
 
http://www.zdf-werbefernsehen.de/unternehmen/unternehmen/kontakt/team-zdf-werbefernsehen/

-    Company

-    Name of contact

-    Telephone number

-    E-mail address

You will then receive the login data from us by e-mail. 

The delivery form has to be completed separately for every single advert. 

Our Planning Department is happy to help in case you have any queries.
Tel.: 0049-6131 / 70140 -18, -28, -29

January 2017

A printable version (PDF) of the technical requirements for the digital delivery of an advert to ZDF can be downloaded here.

Spotanlieferungsformular // Advert delivery form

Ihre Angaben // Your data

Ansprechpartner

Katja Bleul
Tel. 06131 70 14028
Fax. 06131 70 12518
bleul.k(at)zdf.de

Martina Nuber
Tel. 06131 70 14029
Fax. 06131 70 12518
nuber.m(at)zdf.de

Angelika Weil
Tel. 06131 70 14018
Fax. 06131 70 12518
weil.a(at)zdf.de

Lena Konischek
Tel. 06131 70 14018
Fax. 06131 70 12518
konischek.l(at)zdf.de

Datenschutz

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.