SOKO Köln

SOKO Köln

dienstags, 18.05 Uhr

Auch in der nun 18. Staffel ermittelt das beliebte Team der SOKO Köln mit Menschenkenntnis, kriminalistischem Gespür und stets der nötigen Prise Humor.

Unter der Leitung der besonnenen Hauptkommissarin Anna Maiwald (Diana Staehly) überführen die junge Kommissarin Lilly Funke (Tatjana Kästel) und Computer- und Rechercheexpertin Vanessa Haas (Kerstin Landsmann) auch die gerissensten Verbrecher  in der Domstadt. Die Männer im Team, der lässige Bauchmensch Matti Wagner (Pierre Besson) und der stets korrekte Jonas Fischer (Lukas Piloty), sind ein echtes „Odd Couple“, das regelmäßig aneinander gerät  – sehr zur Belustigung der Kolleginnen.

In der fröhlichsten Stadt am Rhein ermittelt die SOKO Köln in durchaus düsteren Verbrechen und ungewöhnlichen Milieus: So führen Mord und Totschlag das Team in dieser Staffel unter anderem in eine Kinderwunschklinik, in die Kölner Comedyszene, in die kalte Welt der Unternehmensberatung, in eine Selbsthilfegruppe für Phobiker und zu einem buddhistischen Mönch.

Auch privat sind die Kommissare bei der Verbrecherjagd gefragt: So muss Lilly den Mörder ihrer besten Freundin finden und dabei gegen die eigene Familie ermitteln, Jonas wird von einer Ex-Freundin um Hilfe gebeten, deren Tochter entführt wurde, und Matti wird tief getroffen, als seine Freundin unter ungeklärten Umständen zu Tode kommt. Klar, dass seine Kollegen sich in diesem Fall besonders ins Zeug legen.

Die Staffel endet schließlich mit dem emotionalen und hochdramatischen Ausstieg für Serienfigur Anna Maiwald. Es ist auch der Abschied für Darstellerin Diana Staehly, die in dieser Staffel zum letzten Mal für die SOKO Köln vor der Kamera steht.

Zu den prominenten EpisodendarstellerInnen dieser Staffel gehören unter anderem Jeanette Hain, Dirk Borchardt, Julia Jäger, Wilfried Hochholdinger, Barbara Philipp, Antje Schmidt, Jasin Challah, Odine Johne, Salvatore Greco und mit einem Gastauftritt: Marco Höger vom 1. FC Köln.

Die SOKO Köln findet ihr Publikum 19,2 Prozent Marktanteil bei durchschnittlich schalteten 3,53 Mio. Zuschauern sprechen für sich (E 14+).

Auf einen Blick

  • Hauptkommissarin Maiwald auf Tätersuche in den kölschen "Veedeln"
  • Topbesetzung u.a. mit Pierre Besson ("Hindenburg")
  • Moderne Urbanität durch junge Autoren und Regisseure
  • 100% Aufklärungsquote, 20% Marktanteil

Werbemöglichkeiten

18.02 Uhr

  • Klassische Werbeinsel
    01 14 18 10
    01 15 18 10 (2019)

18.05 Uhr SOKO Köln (1)

18.25 Uhr

  • Klassische Werbeinsel
    01 18 18 20

18.30 Uhr SOKO Köln (2)

18.54 Uhr

Leistungs-/ Kostenrechner

SOKO
Unterbrecher-Werbeblock in SOKO: 01 17 18 20
Basis-Spotlänge: 30 Sek.*

Anzahl Schaltungen:

* Die Leistung des Werbespots ist unabhängig von der gewählten Spotlänge. Beim ZDF Werbefernsehen gilt auch bei kürzeren Spotlängen der 1-Sekunden-Preis ohne Aufschlag. (Stand: 2019)

Berechnen


zum Leistungs-/Kostenrechner