Frauenfußball: FIFA WM 2019™

Frauenfußball: FIFA WM 2019™

Frauenfußball erfreut sich in Deutschland großer Beliebtheit. Insbesondere weil er in der Frauen-Nationalmannschaft einen außergewöhnlichen Botschafter besitzt. Mit Zwei WM- und acht EM-Titeln haben sich die DFB-Frauen zu einer der erfolgreichsten Mannschaften der Welt entwickelt und sich auch viel Anerkennung und Sympathie erarbeitet.

2011 erreichte der Frauenfußball mit der Heim-WM eine neue Dimension in Deutschland. Noch nie war das öffentliche Interesse an dem Sport derart immens. Bis zu 19 Millionen Fernsehzuschauer sorgten für fantastische Quoten bei den Spielen der DFB-Auswahl. Die Stadien waren ausverkauft, die gesamte mediale Berichterstattung stürzte sich auf das Turnier und die DFB-Frauen in einem nie gekannten Ausmaß. Doch alles Daumendrücken half nicht, der Gastgeber schied im Viertelfinale gegen den späteren Weltmeister Japan aus.

2013 kamen die DFB-Frauen gestärkt zurück und fuhren in Schweden den insgesamt achten EM-Titel ein. In Kanada reichte es zwei Jahre später bei der WM „nur“ zum vierten Platz. Die EURO 2017 in den Niederlanden brachte das vorzeitige Aus im Viertelfinale – ein Tiefpunkt. Die glücklose Cheftrainerin Steffi Jones wurde durch Horst Hrubesch abgelöst, der die DFB-Frauen sicher durch die Qualifikation zur WM in Frankreich führte. Mit Martina Voss-Tecklenburg hat jetzt eine gestandene  Persönlichkeit das Traineramt übernommen. Voller Vorfreude blickt sie auf das kommende Großereignis. "Wir wollen auf jeden Fall zurück in die Weltspitze. Ich möchte Titel gewinnen, ich war noch nie Weltmeister. Außerdem ist die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio reizvoll und wichtig.“ Wohin wird die Reise für die deutsche Frauen-Nationalmannschaft gehen?

Alle Antworten darauf gibt die FIFA Frauen WM 2019™, die vom 7. Juni bis 7. Juli in Frankreich ausgetragen wird. 24 Teams kämpfen in 52 Spielen um die WM-Krone. Deutschland bekommt es dabei in der Gruppe B mit China, Spanien und Südafrika zu tun. Das Spiel gegen die Spanierinnen wird am Mittwoch, 12.6.2019um 18.00 Uhr, live im Werberahmenprogramm ausgestrahlt. Auch ein mögliches Achtelfinale mit den DFB-Frauen wird im ZDF zu sehen sein. Insgesamt 12 Partien wird das ZDF live ausstrahlen, 8 davon haben werbliche Relevanz. Rund um die Spiele haben wir Ihnen kostengünstige und leistungsstarke Werbemöglichkeiten eingerichtet. In der nebenstehenden Servicebox finden Sie alle Details.  

Frauenfußball: FIFA WM 2019™

Ab Freitag, 7. Juni 2019
>> Alle Werbemöglichkeiten

Ansprechpartner Sportvermarktung

Christoph Lüken
Tel. 06131 70 15679
Fax. 06131 70 12518
lueken.c(at)zdf.de