Frauenfußball: GER vs. JAP

Frauenfußball: GER vs. JAP

 

Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2019 wird in Frankreich ausgespielt. Deutschland hat sich nach einigen Startschwierigkeiten letztlich souverän für das Turnier qualifiziert. Im März 2018 übernahm Horst Hrubesch als Nachfolger der glücklosen Steffi Jones interimsweise den Posten des Bundestrainers der deutschen Frauenfußballnationalmannschaft, als seine Nachfolgerin wurde zum September 2018 Martina Voss-Tecklenburg bestimmt. Für die neue Trainerin beginnt nun die Testphase auf dem Weg zur WM. Das Team soll sich unter der neuen Führung weiterentwickeln und den von Hrubesch eingeschlagenen Kurs des kontrollierten Offensivfußballs fortsetzen.

Ob dieses Unterfangen gelingt, ist am Dienstag, 09.04.2019 live im ZDF ab 15.45 Uhr, zu sehen. Dann wird Japan ein nächster Gradmesser sein. Für die neue Bundestrainerin ist es das Heimdebüt. Mit dem amtierenden Asien- und Vizeweltmeister von 2015 bekommen es die DFB-Frauen mit einem echten Schwergewicht zu tun. Im Umfeld der Liveübertragung aus Paderborn haben Sie Gelegenheit sich bestens zu präsentieren. Hier geht es zu unserem Angebot.


Frauenfußball: Deutschland vs. Japan

Dienstag, 9. April 2019
Deutschland vs. Japan

>> Alle Werbemöglichkeiten

Ansprechpartner Sportvermarktung

Christoph Lüken
Tel. 06131 70 15679
Fax. 06131 70 12518
lueken.c(at)zdf.de