Frauenfußball: Qualifikation UEFA EURO 2022™

Frauenfußball: Qualifikation UEFA EURO 2022™

Nach der FIFA Frauen-WM 2019™ im letzten Jahr ist vor der UEFA EURO 2022™. Das kontinentale Fußballhighlight des Frauenfußballs findet in England statt, Corona bedingt jetzt ein Jahr später als ursprünglich geplant. Doch bevor der Ball auf der Insel rollt, gilt es den steinigen Weg der Qualifikation zu meistern. Diese begann schon im August 2019, wurde wegen der aktuellen Geschehnisse unterbrochen und nahm im September 2020 wieder Fahrt auf. In neun Gruppen mit insgesamt 48 Teams wird die Qualifikation gespielt, um letztlich 16 Endteilnehmer zu ermitteln. Deutschland hat es in der Gruppe I mit der Ukraine, Griechenland, Irland und Montenegro zu tun.

Bisher haben die DFB-Frauen eine makellose Bilanz vorzuweisen. Sechs Siege, 18 Punkte bei 37:0 Toren sprechen eine deutliche Sprache. Im siebten Qualifikationsspiel trifft das Team von Martina Voss-Tecklenburg auf Griechenland. Bei einem Sieg ist das Ticket für das Endturnier den DFB-Frauen nicht mehr zu nehmen. Das Hinspiel in Griechenland wurde mit 5:0 gewonnen, alles andere als ein deutlicher Erfolg im Rückspiel wäre eine Überraschung. Das ZDF überträgt dieses Spiel live am 27. November ab 15.45 Uhr (Anstoß 16.00 Uhr) aus Ingolstadt.

Vor dem Beginn der Übertragung und in der Halbzeitpause haben wir zwei kurze und leistungsstarke Werbeinseln für Sie eingeplant. Hier geht es zu unserem Angebot.


Frauenfußball: Qualifikation UEFA EURO 2022™

Freitag, 27. November 2020
>> Alle Werbemöglichkeiten


Ansprechpartner Sportvermarktung

Christoph Lüken
Tel. 06131 70 15679
Fax. 06131 70 12518
lueken.c(at)zdf.de