Fußball: Relegation 2. Liga

Fußball: Relegation 2. Liga

Am Freitag, 24. und am Dienstag, 28. Mai 2019 geht es um den Verbleib bzw. den Sprung in die zweithöchste Spielklasse im Deutschen Fußball. Hin- und Rückspiel werden um 18.15 Uhr angestoßen.

Wer
sich in diesen brisanten Duellen gegenüberstehen wird, entscheidet sich spätestens am Sonntag, 19. Mai 2019, mit dem Saisonende der 2. Liga.

Aktuell, acht Spieltage vor Saisonende, steht in der dritten Liga der SV Wehen-Wiesbaden auf dem dritten Rang, der zur Relegation berechtigt. Der Karlsruher SC belegt aktuell Rang zwei mit nur drei Zählern Vorsprung auf die Hessen. Die Badener haben Erfahrung in Sachen Relegation. Am Ende der letzten Saison scheiterte der KSC an Erzgebirge Aue. Den Sachsen scheint in diesem Jahr die Relegation erspart zu bleiben. Neun Punkte beträgt derzeit der Vorsprung auf Rang sechszehn in Liga zwei. Dieser wird aktuell eingenommen vom 1. FC Magdeburg. Doch neben dem FCM sind auch Sandhausen, Duisburg und Ingolstadt noch heiße Kandidaten für die Relegation.

Hier geht es zu unserem Angebot.

Bundesliga - Relegation 2. Liga

Freitag, 24. Mai um 18.15 Uhr
2. Liga-Relegation (Hinspiel)

Dienstag, 28. Mai um 18.15 Uhr

2. Liga-Relegation (Rückspiel)

>> Alle Werbemöglichkeiten

Ansprechpartner Sportvermarktung

Christoph Lüken
Tel. 06131 70 15679
Fax. 06131 70 12518
lueken.c(at)zdf.de