Handball-EM 2022

Handball-EM 2022

Die Handball-Europameisterschaft ist das erste große Sport-Event im Jahr 2022. Das Kontinentalturnier wird vom 13. bis 30. Januar in Ungarn (Budapest, Szeged und Debrecen) und der Slowakei (Košice und Bratislava) ausgespielt.

Nach eher enttäuschenden Auftritten bei der EM 2020, der WM 2021 und auch bei den Olympischen Spielen in Tokio möchte die deutsche Mannschaft endlich wieder an alte Erfolge anknüpfen. Hochmotiviert mit erneuertem Kader trifft das Team von Trainer Alfred Gislason auf Weißrussland, Österreich und Polen

24 Mannschaften sind in der Vorrunde in sechs Gruppen à vier Teams aufgeteilt. Die ersten beiden Mannschaften jeder Gruppe qualifizieren sich für das Weiterkommen. Die Hauptrunde wird dann in zwei Gruppen à sechs Mannschaften gespielt. Die ersten beiden Teams jeder Hauptrundengruppe qualifizieren sich für das Halbfinale. Das Finale steigt am Sonntag, 30. Januar 2022, in Budapest.

Das ZDF strahlt am Dienstag, 18. Januar 2022, ab 17.45 Uhr das dritte und entscheidende Vorrundenspiel der DHB-Auswahl gegen Polen live in seinem Werberahmenprogramm aus. Sollte das Team die Hauptrunde erreichen, werden das Erste und das ZDF auch diese vier Partien live übertragen. Die Verteilung findet nach Abschluss der Vorrunde statt – spätestens am 19. Januar 2022. 

Nach Fußball ist Handball die Sportart Nummer-1 in Deutschland. Bei der WM 2019 verfolgten durchschnittlich über acht Millionen Zuschauer mit einem Marktanteil von 28% die Spiele der deutschen Nationalmannschaft. Die Handball-EM ist damit die ideale Plattform für eine erfolgreiche Markenkommunikation.

Unser Angebot für klassische TV-Werbung im Umfeld der Handball-Übertragungen finden Sie hier und in der nebenstehenden Service-Box.

Handball-EM 2022

Live im ZDF
Unser Angebot

Ansprechpartner Disposition

Heike Fisseler
Tel. 06131 70 14031
Fax. 06131 70 12518
fisseler.h(at)zdf.de

Ansprechpartner Sportvermarktung

Christoph Lüken
Tel. 06131 70 15679
Fax. 06131 70 12518
lueken.c(at)zdf.de