Sommersport: City-Biathlon & Frauenfußball

Sommersport: City-Biathlon & Frauenfußball

Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2019 wird in Frankreich ausgespielt. Bis es soweit ist, gilt es, den steinigen Weg der Qualifikation zu beschreiten. Die DFB-Frauen haben es dabei in ihrer Qualifikationsgruppe mit den Teams aus Tschechien, Slowenien, Färöer und Island zu tun. Gegen die Letztgenannten gab es im Hinspiel einen empfindliche 2:3-Heimniederlage. Vor dem Rückspiel rangieren die Deutschen daher nur auf dem zweiten Platz in der Qualifikationsgruppe 5. Doch nur der Gruppensieger zieht ohne Umwege das direkte Ticket für das Endturnier in Frankreich. Für Spannung im Kampf um den Gruppensieg und die direkte Qualifikation ist in diesem brisanten Duell also bestens gesorgt.

Bevor die Fußballerinnen auf Island gegen den Ball treten, wird in Wiesbaden, der Landeshauptstadt Hessens, erstmals ein City-Biathlon ausgetragen. In zwei Massenstartrennen der Frauen und Männer geht es um viel Prestige und jede Menge Preisgeld. Mit Martin Fourcade (FRA) und Johannes Thingnes Bø (NOR) haben die Topstars der Szene bei den Männern gemeldet. Auch die Deutschen Farben sind mit Erik Lesser und Arnd Peiffer bestens vertreten. Bei den Frauen ist mit Kaisa Mäkäräinen (FIN) die Weltcupgesamtsiegerin der letzten Saison am Start. Mit Vanessa Hinz und Denise Herrmann haben auch die Deutschen zwei "heiße Eisen" im Feuer.

Zwischen den beiden Biathlonrennen schalten die Sportkollegen nach Berlin. Hier wird weit gesprungen und hoch geflogen. Unter dem Motto "Berlin fliegt" trifft sich schon traditionell die Weltelite der Weit- und Hochspringer am Brandenburger Tor, um vor imposanter Kulisse zum Saisonabschluss in einem Teamevent nochmals die Kräfte zu messen.

Insgesamt ein perfekter Sporttag im ZDF, den Sie geschickt für Ihre Kommunikationszwecke nutzen können. Das Angebot finden Sie in der nebenstehenden Servicebox.

Sommersport: City-Biathlon und Frauenfußball

Samstag, 1. September 2018
Sportsommer im ZDF

- City-Biathlon
- "Berlin fliegt"
- Frauenfußball WM-Qualifikation ISL vs. GER

>> Alle Werbemöglichkeiten

Ansprechpartner Sportvermarktung

Christoph Lüken
Tel. 06131 70 15679
Fax. 06131 70 12518
lueken.c(at)zdf.de