UEFA EURO 2020™ in 2021

UEFA EURO 2020™ in 2021

Noch sind nicht alle dritten Gruppenspieltage absolviert: drei Gruppen werden am Dienstag und Mittwoch noch ausgespielt. Dennoch stehen bereits elf Teams im Achtelfinale. Die Formel für die Runde der letzten 16 ist relativ einfach: Vier gewinnt! Alle Mannschaften, die nach zwei beziehungsweise drei Vorrundenspielen vier Punkte auf dem Konto haben, stehen in der ersten K.o.-Runde. Deutschland würde gegen Ungarn (Mittwoch, 21.00 Uhr live im ZDF) nach dem Sieg über Portugal ein Unentschieden reichen, um mit vier Zählern in das Achtelfinale einzuziehen. Bei einem Sieg winkt sogar die Gruppenführung, wenn parallel Frankreich gegen die Portugiesen nicht gewinnt.

Erstmals konnte sich Österreich für eine K.o.-Phase qualifizieren. Mit dem gestrigen 1:0-Sieg über die Ukraine, sicherten sich unsere Nachbarn den zweiten Platz in der Gruppe C und treffen nun am Samstag um 21.00 Uhr in London auf Italien. Auch Dänemark steht nach einem packenden Spiel gegen Russland im Achtelfinale. Mit dem 4:1-Erfolg in Kopenhagen sicherten sich die Skandinavier gestern mit nur einem Sieg aus drei Spielen noch den zweiten Tabellenplatz in Gruppe B. Möglich machte dies auch der 2:0-Sieg Belgiens gegen Finnland. Letztere müssen als Gruppendritter mit nur drei Punkten um den Einzug in die K.o.-Runde zittern.

Dänemark
trifft im ersten Achtelfinale des Turniers am kommenden Samstag um 18.00 Uhr in Amsterdam auf Wales. Belgien, Gewinner der Gruppe B, und die Niederlande (gestern 3:0-Sieger über Nordmazedonien), Gewinner der Gruppe C, warten noch auf Ihre Achtelfinalgegner. Beide bekommen es mit einem Gruppendritten zu tun. Der könnte auch aus der Gruppe D kommen, in der heute die letzten Entscheidungen fallen. England und Tschechien mit aktuell jeweils vier Punkten stehen sich dabei in einem Finale um den Gruppensieg gegenüber. Kroatien und Schottland mit aktuell nur jeweils einem Zähler brauchen einen Sieg, um sich überhaupt für die K.o.-Phase zu qualifizieren. Morgen (ab 18.00 Uhr live im ZDF) geht es dann für Mitfavorit Spanien (aktuell 2 Punkte) um alles. Nur mit einem Sieg über die Slowakei (3 Punkte) ist das Weiterkommen gesichert. Im Parallelspiel benötigt Polen (1 Punkt) einen Erfolg über Schweden (4 Punkte), um noch das Ticket für das Achtelfinale zu ziehen.

Bei allen Spielen im Werberahmenprogramm werden Exklusivblöcke angeboten, die unmittelbar vor/nach der 1. Halbzeit und unmittelbar vor der 2. Halbzeit zur Ausstrahlung kommen. Platzierungen in Exklusivblöcken in nicht-deutschen Spielen sind schon ab 660 € pro Sekunde verfügbar. Spiele ohne deutsche Beteiligung sind mit einem einheitlichen Preisgefüge versehen, egal in welchem Stadium des Turniers – Vorrunde oder K.o.-Phase – diese im ZDF ausgestrahlt werden. Die Einschaltpreise im ZDF sind im Vergleich zur UEFA EURO 2016™ bis zu 40% günstiger und bis zu 29% günstiger als die der Kollegen der ARD.

UEFA EURO™ in 2021

Alle Informationen:

>> Angebot (Langversion)
>> Angebot (Kurzversion)
>> English Offer
>> Spielplan
>> Ergebnisse/Tabellen
>> Quotenticker


>> Mehr Strahlkraft für Marken
      Interview mit Hajo Strauch
      in New Business

Ansprechpartner Disposition

Heike Fisseler
Tel. 06131 70 14031
Fax. 06131 70 12518
fisseler.h(at)zdf.de

Ansprechpartner Sportvermarktung

Christoph Lüken
Tel. 06131 70 15679
Fax. 06131 70 12518
lueken.c(at)zdf.de