Wintersport: Saison 2020/21

Wintersport: Saison 2020/21

Die Wintersportsaison 2020/21 ist in vollem Gange. Trotz COVID-19 können Fans und Werbungtreibende sich noch bis Ende März auf das volle Wintersportprogramm im ZDF freuen. Höhepunkte sind die Weltmeisterschaften im Biathlon, im alpinen und nordischen Skisport, die alle im Februar und März 2021 ausgetragen werden.

Sportliche und Quoten-Highlights wurden im Verlauf dieser Saison schon reichlich gesetzt. Karl Geiger flog in Plancia zu WM-Gold im Skifliegen, Teamkamerad Markus Eisenbichler holte sich Bronze. Die deutsche Skiflugmannschaft krönte das Wochenende in Planica zudem mit einer Silbermedaille im Mannschaftswettbewerb. Bei der Vier-Schanzen-Tournee landete Geiger in der Gesamtwertung auf Platz zwei und konnte nur vom polnischen Überflieger Kamil Stoch geschlagen werden.

Linus Straßer trat Anfang Januar in die großen Fußstapfen von Felix Neureuther. Erst gewann er den Nachtslalom von Zagreb, dann holte er beim prestigeträchtigen Rennen in Adelboden Rang zwei und ist damit endgültig in der Weltspitze der alpinen „Stangenartisten“ angekommen.

Auch die deutsche Biathlonmannschaft konnte gegen die schier übermächtigen Norweger*innen schon Akzente setzen. Arnd Peiffer, Erik Lesser und Denise Herrmann sorgten für Podiumsplätze und nähren die Hoffnung, dass bei der anstehenden WM auch Medaillensiege möglich sind.

Mit den ausgezeichneten sportlichen Leistungen gehen Topquoten einher. Die Entscheidung bei Abschlussspringen der Vier-Schanzen-Tournee in Bischofshofen am Mi., 6.1.21, um 18.00 Uhr verfolgten 6,18 Mio. Zuschauer im ZDF. Der Marktanteil lag bei knapp 25%. In der Werbung vor dem 2. Durchgang blieben 5,38 Mio. Zuschauer dran, der TKP lag mit 6,02 € auf Hörfunkniveau. Zahlen die belegen, dass auch für die kommenden Wochen der Wintersport im ZDF in keinem Kampagnenplan fehlen sollte.
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoScope 1.4, Marktstandard: Bewegtbild

An Wintersport-Samstagen wird bis zu 12 Stunden am Stück von den unterschiedlichsten Wettkampforten berichtet. Darin bestens integriert sind zahlreiche Werbemöglichkeiten bei Werbeinsellängen von weniger als 85 Sekunden.

Ein absolutes Highlight sind dabei die Single Splitscreen-Pakete, die eine aufmerksamkeitsstarke Sonderplatzierung garantieren. Es sind noch Pakete im Biathlon, alpinen und nordischen Skisport verfügbar.

Nutzen Sie die attraktiven Werbemöglichkeiten im Umfeld unserer Wintersportstrecken und sichern Sie sich Ihre Buchung schon ab 465 €/Sekunde. Alle Angebote finden Sie in der nebenstehenden Servicebox.


Hier ein Beispiel für eine Sinle Splitscreen-Platzierung im Biathlon:

Ansprechpartner Disposition

Heike Fisseler
Tel. 06131 70 14031
Fax. 06131 70 12518
fisseler.h(at)zdf.de

Ansprechpartner Sportvermarktung

Christoph Lüken
Tel. 06131 70 15679
Fax. 06131 70 12518
lueken.c(at)zdf.de