Erster ZDF-Werbefernsehen-Chef Horst Buckwitz gestorben

 

News

Erster ZDF-Werbefernsehen-Chef Horst Buckwitz gestorben

Horst Buckwitz ist tot. Der erste Chef des Werbefernsehens im ZDF ist am Samstag, 22. September 2018, im Alter von 92 Jahren verstorben. "Das ZDF Werbefernsehen ist in tiefer Trauer. Unsere Gedanken gelten den Angehörigen. Horst Buckwitz galt als 'elder-statesman' der Branche. Er wurde als fairer Partner geschätzt, dessen Handschlag selbstverständlich als bindend unter Kaufleuten galt", sagt Hans-Joachim Strauch, Geschäftsführer der ZDF Werbefernsehen GmbH.


Am 27. März 1926 wurde Horst Buckwitz als Sohn eines Kinobesitzers in Berlin geboren. Nach Schule, Kriegsdienst und Gefangenschaft arbeitete Buckwitz zunächst im Kino seines Vaters. Anschließend baute er das Büroorganisations-Unternehmen Taylorix, das heute als weltweit agierendes EDV-Unternehmen Business Systemhaus AG firmiert, in Berlin mit auf. Im Hochschulinstitut für Wirtschaftskunde bekam er ersten Kontakt zu den Grundlagen der Werbung. Ab 1956 baute Horst Buckwitz als kaufmännischer Leiter den Werbefunk im Sender Freies Berlin mit auf. Der Gründungsintendant des ZDF, Karl Holzamer, warb "Mister TV Werbung" 1963 dem Konkurrenten des neuen Mainzer Senders ab. Buckwitz übernahm die Position des Leiters des ZDF Werbefernsehens, die er bis zu seinem Ruhestand im Jahr 1989 innehatte.


Mit dem ersten Chef des Werbefernsehens traten auch die Mainzelmännchen 1963 ihren Dienst im ZDF an. Horst Buckwitz entwickelte das Markenzeichen der Werbung im ZDF bis zu seinem Ausscheiden gemeinsam mit ihrem Erfinder weiter. Maßgebliche technische Neuerungen wie das Farbfernsehen 1967 fielen in die Ägide des damaligen Leiters des ZDF Werbefernsehens. 1974 war Horst Buckwitz Gründungsmitglied der EGTA (european group of television advertising), dem europäischen Fachverband der Vermarkter. 1975 bis1983 und 1985 hatte Buckwitz den Vorsitz dieses Zusammenschlusses inne, dem zunächst die Werbefernseh-Abteilungen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks aus Österreich, Finnland, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Irland, Niederlande, Spanien und der Schweiz angehörten.


Hans-Joachim Strauch: "Auch nach seinem aktiven Dienst im ZDF war Horst Buckwitz dem ZDF Werbefernsehen eng verbunden. Ich werde die Begegnungen mit ihm in dankbarer Erinnerung behalten und wünsche der Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit."

Hier gibt es die Pressemitteilung als pdf.

Bild: Horst Buckwitz, Leiter des ZDF Werbefernsehens von der Gründung des ZDF im Jahr 1963 bis 1989 https://www.zdf-werbefernsehen.de/fileadmin/user_upload/zdfwerb/bilder/sonstiges/20180926_Horst_Buckwitz_sw.jpg


Interview Horst Buckwitz Titelseite erste Ausgabe WuV 04. April 1963:
https://www.zdf-werbefernsehen.de/fileadmin/user_upload/zdfwerb/pdf/sonstiges/20180927_Erste_Ausgabe_der_WuV.pdf


Thomas Wiggert
ZDF Werbefernsehen GmbH
Presse
Telefon: +49(0)6131 70 15465
Fax: +49(0)6131 70 14395
E-Mail: werbefernsehen-presse@zdf.de
Web: www.zdf-werbung.de
Geschäftsführung: Hans-Joachim Strauch
Amtsgericht Mainz HRB 6186