Mainzelmännchen-Spot

Mainzelmännchen-Spot

Wie entsteht ein Mainzelmännchen-Spot?

Erfahren Sie hier, wie die "ältesten Mitarbeiter des ZDF" das Laufen lernen und wie die Ideen zu den amüsanten Spots entstehen. Die Kultfiguren des ZDF Werbefernsehen wurden 2006 bei einer Online-Befragung des deutschen Werbemuseums zu den zweit beliebtesten Werbefiguren in Deutschland gewählt. Neben der Beschreibung des Entstehungsprozesses eines Mainzelmännchen-Spots, können die einzelnen Bewegtbildsequenzen (Rough-Test, Line-Test und der fertige Filmclip) unter nachstehendem Link betrachtet werden.

Mainzelmännchen-Spots

Nun haben Sie bereits erfahren können, wie ein Mainzelmännchen-Spot (oder kurz: MM-Insert) entsteht. 

In dieser Rubrik haben Sie die Möglichkeit, sich den ein oder anderen MM-Insert mit Ton und in Farbe anzuschauen. Klicken Sie hierfür direkt auf eines der unten aufgeführten Bilder - viel Spaß!

Schon gewusst?

  • Insgesamt sind ca. 35 Personen dauerhaft an der Produktion der Mainzelmännchen-Spots beteiligt
  • Produktionsstandort ist Wiesbaden
  • Mainzelmännchen-Spots laufen aktuell montags bis samstags jeweils zwischen 17.00 und 20.00 Uhr im ZDF

Regelmäßiges Vorbeischauen lohnt

In unregelmäßigen Abständen tauschen wir an dieser Stelle MM-Inserts aus und stellen neue, interessante und lustige Spots exklusiv für Sie online.