Käuferzielgruppen und ihr TV-Konsum

In der Markenführung ist es unerlässlich, möglichst viel über die Marke selbst, ihre Käufer:innen und ihre Wettbewerber zu wissen. Für eine klare Zielgruppenansprache reichen soziodemographische Merkmale meist nicht aus.

Das Instrument „TV Optimizer for Markets“ (t.o.m.) fusioniert das mittels Barcode gemessene Einkaufsverhalten des GfK Consumer Scan Panels mit den Fernsehnutzungsdaten aus dem AGF-Fernsehpanel. Somit kann das Fernsehnutzungsverhalten von Käufer:innen bestimmter Marken aus verschiedenen Warenkörben mit Produkten des täglichen Bedarfs detailliert analysiert werden.

Es besteht zudem die Möglichkeit, nach der GPS-Typologie sowie nach Heavy-, Medium- und Light-Käufer:innen auszuwerten.

Das Tool steht seinem Nutzerkreis exklusiv zur Verfügung. Wir unterstützen Sie mit Auszählungen gerne bei Ihren Analysen.

Ansprechpartnerin Forschung

Nicole Hein
Tel. 06131 70 14014
Fax 06131 70 14395
hein.n(at)zdf.de