Mitreißende Arztserie vor idyllischer Bergkulisse

  • Moderne und aktuelle Geschichten um Krankheit, Leidenschaft, Neid und Verrat vor idyllischer Bergkulisse
  • Prominente Besetzung mit Hans Sigl als „Bergdoktor“, u. a. bekannt durch die Krimiserie „SOKO Kitzbühel“
  • Drehort: Grandiose Alpenlandschaft am Wilden Kaiser

19:21 Uhr

19:22 Uhr

  • Klassische Werbeinsel
    01 15 19 40

19:25 Uhr Der Bergdoktor (1/2)

19:49 Uhr

19:50 Uhr

  • Klassische Werbeinsel
    01 16 19 50

19:55 Uhr Der Bergdoktor (2/2)

Gerne informieren wir Sie über die aktuellen Verfügbarkeiten. Sprechen Sie uns an: sponsoring(at)zdf.de.

Außerdem finden Sie hier eine Übersicht aller klassischen Sponsoring-Möglichkeiten im ZDF.

samstags, 19:25 Uhr

Zeitenwende auf dem Gruberhof: Martin Gruber und der Rest der Familie verabschieden nicht nur Hans, der endlich bei Susanne und seiner Tochter Sophia im Tal im Gasthof leben wird – der Hof bekommt auch Zuwachs! Von nun an wird Martins Ex, Anne Meierling, die Geschicke des Gruberhofes als Bäuerin lenken, wobei nicht nur Lisbeth Gruber das Konfliktpotential der neuen Situation Sorge bereitet. Denn dass Anne Martin nun nicht nur in der Praxis, sondern auch auf dem Gruberhof ständig über den Weg läuft, ist vor allem für dessen eifersüchtige Freundin, die Apothekerin Franziska Hochstätter, ein Problem. Doch Martin und Anne haben den Vorsatz gefasst, in friedlicher Co-Existenz ein neutrales Miteinander zu leben. Neue Streitigkeiten sollen den Fortbestand Hofes nicht gefährden!

Allerdings beginnen die Dinge sich trotz des guten Willens schnell zu verkomplizieren. Nicht etwa, weil Martin und Anne wieder streiten – genau das Gegenteil ist der Fall. Während endlich alles mal gut läuft und der Neustart am Hof einen gelungenen Anfang nimmt, kommen sich Anne und Martin ungewollt wieder näher. Doch Martin entzieht sich Anne und seiner Gefühle zu ihr immer wieder. Zu groß sieht er die Gefahr, dass wieder einmal alles schief gehen könnte und daran die letzte Chance für den Fortbestand des Gruberhofs scheitert. Diese Selbstbeherrschung verlangt Martin einiges ab, vor allem, da Anne neuerdings viel Unterstützung vom Großbauern Gregor Schachner erfährt, der ihr schon in der Vergangenheit sehr geholfen hat und ihr jederzeit mit Rat und Tat zur Seite steht. Dass die beiden sich dabei immer näherkommen, ist Martin ein Dorn im Auge. Auf der anderen Seite muss er jedoch Franziska zur Seite stehen, deren Vater mit schweren gesundheitlichen Problemen kämpft. So lernt Martin erstmalig Franziskas Familienhintergründe kennen, die etwas anders sind, als er erwartet hätte…

Während all seiner privaten Irrungen und Wirrungen, nimmt sich Martin mit seiner unvergleichlichen Kombination aus Verantwortungsgefühl und medizinischer Neugier den außergewöhnlichen Fällen seiner Patienten an und wird nicht selten in deren private Angelegenheiten hineingezogen. So gerät er in das Scheidungsdrama eines Almbetreibers hinein, dessen Vergangenheit Martin und dessen Frau Rätsel aufgeben. Der Gedächtnisverlust eines Brauereibesitzers fordert außerdem Martin und dessen Sekretärin, die sich in ihren Chef verliebt hat, und Martin muss eine Frau vor dem sicheren Tod retten, die sich gerade den Traum von einem eigenen Kind erfüllen will…

Die „Kultserie“ hat auch im Werberahmenprogramm ihre Fans. Der Marktanteil lag im ersten Halbjahr 2022 bei 14,3 Prozent. Durchschnittlich schauen über 3,686 Millionen Zuschauer:innen zu.* 

* E 14+ | 1. Halbjahr 2022 | Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.4, Marktstandard: TV.